Folgen

Leeren des Browsercache

Google Chrome

Chrome
Chrome

Browser Cache in Google Chrome leeren:

  • Drück die Tasten Strg + Shift + Entf
  • Wähl bei "Folgendes für diesen Zeitraum löschen" den Eintrag "Gesamter Zeitraum" aus
  • Aktiviere "Bilder und Dateien im Cache" und klick auf "Browserdaten löschen"


     Alternativ:

  • Klick auf das Menü-Symbol neben der Adressleiste (drei horizontale Balken)
  • "Weitere Tools" auswählen
  • Wähl "Browserdaten löschen..."
  • Wähl bei "Folgendes für diesen Zeitraum löschen" den Eintrag "Gesamter Zeitraum" aus
  • Aktiviere "Cache löschen"
  • Klick auf "Browserdaten löschen"

 

Mozilla Firefox

Firefox
Firefox

Browser Cache im Mozilla Firefox 41 (sowie in den Versionen 4 bis 39) leeren:

  • Drück die Tasten Strg + Shift + Entf
  • Es öffnet sich ein neues Fenster. Aktiviere die Option "Cache" und klick dann auf "Jetzt löschen"


     Alternativ:

  • Drück die Taste Alt um das Fenstermenü einzublenden
  • Klick im Menü "Chronik" auf "Neueste Chronik löschen..."
  • Es öffnet sich ein neues Fenster. Aktiviere die Option "Cache" und klick dann auf "Jetzt löschen"


Browser Cache im Mozilla Firefox 2 und 3 leeren:

  • Drück die Tasten Strg + Shift + Entf
  • Es öffnet sich ein neues Fenster. Aktiviere die Option "Cache" und klick dann auf "Private Daten jetzt löschen"


     Alternativ:

  • Klick im Menü "Extras" auf "Private Daten löschen…"
  • Es öffnet sich ein neues Fenster. Aktiviere die Option "Cache" und klick dann auf "Private Daten jetzt löschen"

 

Microsoft Internet Explorer

Internet Explorer
Internet Explorer

Browser Cache im IE 9, IE 10 und IE 11 leeren:

  • Drück die Tasten Strg + Shift + Entf
  • Wähl "Temporäre Internetdateien" und klick auf "Löschen"

   

     Alternativ:

  • Klick auf das Zahnrad-Symbol oben rechts
  • Wähl "Internetoptionen"
  • Wähl das Register "Allgemein"
  • Such den Abschnitt "Browserverlauf". Klick dort auf "Löschen…"
  • Es öffnet sich ein neues Fenster. Deaktiviere "Bevorzugte Websitedaten beibehalten" und aktiviere "Temporäre Internetdateien" und "Cookies"
  • Klick anschließend auf "Löschen"


Browser Cache im IE 8 leeren:

  • Drück die Tasten Strg + Shift + Entf
  • Wähl "Temporäre Internetdateien" und klick auf "Löschen"


     Alternativ:

  • Klick im Menü "Extras" auf "Internetoptionen"
  • Wähl das Register "Allgemein" aus
  • Such den Abschnitt "Browserverlauf". Klick dort auf "Löschen…"
  • Es öffnet sich ein neues Fenster. Deaktiviere "Bevorzugte Websitedaten beibehalten" und aktiviere "Temporäre Internetdateien" und "Cookies"
  • Klick anschließend auf "Löschen"


Browser Cache im IE 7 leeren:

  • Wähl im Menü "Extras" den Unterpunkt "Internetoptionen" aus
  • Wähl das Register "Allgemein" aus
  • Such den Abschnitt "Browserverlauf". Klick dort auf "Löschen…"
  • Klick auf "Dateien löschen"
  • Bestätige die Frage mit "Ja"


Browser Cache im IE 6 leeren:

  • Klick im Menü "Extras" auf "Internetoptionen"
  • Wähl das Register "Allgemein"
  • Such den Abschnitt "Temporäre Internetdateien". Klick dort auf "Dateien löschen…"
  • Aktiviere die Option "Alle Offlineinhalte löschen"
  • Klick auf "Ja"

 

 

Apple Safari

Safari
Safari

Browser Cache in Apple Safari leeren:

  • Drück die Tasten Strg + Alt+ E
  • Klick anschließend auf "Leeren"


     Alternativ:

  • Klick im Menü "Safari" auf "Cache leeren"
  • Bestätige mit "Leeren"

 

 

Opera

Opera
Opera

Browser Cache in Opera leeren:

  • Klick auf den Opera- bzw. Menü-Knopf in der Titelleiste des Browserfensters
  • Klick im Menü "Einstellungen" auf "Internetspuren löschen..."
  • Aktiviere die Option "Den kompletten Cache löschen"
  • Klick unten im Fenster auf den Button "Löschen"

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare